16.83°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Sunday, 18. August 2019 · 03:10 Uhr
 
 
 

Volksfest Dachau: Vorabend und 1. Tag

Der mittlerweile traditionelle und sehr stimmungsvolle Volksfestvorabend mit der Band Ois Easy verlief ruhig für die Polizei.

Auch der erste Volksfesttag, samt Einzug, verlief zu Beginn ruhig und friedlich. Gegen 22.30 Uhr gab es Probleme mit einem aggressiven Besucher. Er trat unter anderem nach den hinzugerufenen Polizeibeamten, wobei mindestens ein Beamter leicht verletzt wurde. Der 19-jährige Dachauer verletzte sich hierbei zu dem leicht und kam im Anschluss, nach erfolgter Erstversorgung, zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Ein weiterer Zwischenfall ereignete sich gegen 00.15 Uhr, als bereits die Zelte geschlossen hatten, auf dem Volksfestgelände. Ein 22-jähriger Eichenauer trat äußerst aggressiv gegenüber anderen Besuchern auf und ging bereits auf diese los. Beim Einschreiten der Polizeibeamten wehrte er sich heftig, wobei ein Polizeibeamter wiederum leicht verletzt wurde. Der 22-Jährige war nicht behandlungsbedürftig und durfte, nachdem er sich schließlich wieder beruhigt hatte, den Heimweg antreten.

Darüber hinaus kam es neben den oben angeführten Vorfällen unter anderem noch zu zwei Anzeigen wegen Maßkrugdiebstahls sowie diversen verbalen Streitigkeiten, die die hinzugerufenen Polizeibeamten schlichten konnten.

Nach dem offiziellen Ende des ersten Volksfesttages war es im Umfeld insgesamt ruhig und es wurde ausgelassen gefeiert.