9.86°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Wednesday, 26. September 2018 · 12:28 Uhr
 
 
 

Stadtplan für Menschen mit Handicap

Plan sowohl online als auch gedruckt verfügbar

Andrea Löffler von der Tourist Information Dachau und der Behindertenbeauftragte der Stadt, Hartmut Baumgärtner, haben den Stadtplan entwickelt. Mit auf dem Foto: Oberbürgermeister Florian Hartmann. (Foto: A. Förster)

Basierend auf dem Stadtplan für Kinder, hat das Dachauer Kulturamt zusammen mit dem Behindertenbeauftragten der Stadt, Hartmut Baumgärtner, eine Orientierung für Menschen mit Handicap entwickelt. Den größten Nutzwert entfaltet der Plan, wenn er im Internet über die Adresse www.dachau.de/barrierefrei aufgerufen wird. Dort befindet sich nun ganz oben an erster Stelle die Verlinkung zu die mit Google Maps erstellte geografischen Übersicht der Stadt. Die Navigation auf der linken Seite beinhaltet die Lage der wichtigsten Anlaufstellen (VdK, BRK, Caritas etc.) und Sehenswürdigkeiten (Schloss, Gedenkstätte, Touristeninfo, Bahnhof etc.) sowie die Lage der öffentlichen Toiletten und der Behindertenparkplätze. Wie bei Google Maps üblich, kann der Nutzer nah an den gewünschten Zielort heranzoomen und damit auch Details sehen, die ihm im ausgedruckten Plan verwehrt bleiben. Menschen mit Sehbehinderung benötigen eine eigene Software oder App, um sich die Webseite vorlesen zu lassen. Auf der Seite Dachau/barrierefrei sind außerdem behindertengerechte Unterkünfte, Gastronomiebetriebe, Freizeiteinrichtungen sowie Informationen zum ÖPNV zu finden. Den Stadtwerken Dachau zufolge sind im Stadtgebiet bereits 80 Prozent der Haltestellen barrierefrei ausgebaut. Der Stadtplan Dachau für Menschen mit Behinderung ist sowohl in der Touristeninformation erhältlich wie auch im Büro des Behindertenbeauftragten. Dessen Büro in der Konrad-Adenauer-Straße 15 (Mehrgenerationenhaus der AWO Dachau) ist immer montags von 9 bis 12 Uhr geöffnet.