1.16°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Wednesday, 19. December 2018 · 12:56 Uhr
 
 
 

Segeln auf dem Ammersee

VR Bank lädt Kinder der Johannes-Neuhäusler-Schule ein

Die Kinder der Johannes-Neuhäusler-Schule hatten eine Menge Spaß beim gemeinsamen Segeln, vorne Thomas Höbel, VR Vorstandssprecher. (Foto: Volksbank Dachau)

Neugier und Freude wechselten sich ab auf dem großen Boot, das leicht im Wind über den See segelte. Auch heuer hat die Volksbank Raiffeisenbank Dachau für die Kinder und Jugendlichen der Johannes Neuhäusler-Schule im Franziskuswerk Schönbrunn auf dem Ammersee zwei Segelschiffe gechartert. Die beiden Kapitäne Eugen und Gerhard aus der Segelschule Marx in Dießen steuerten die vielen Passagiere sicher über das Wasser. Fünf Bankmitarbeiter begleiteten die zwölf Kinder und ihre acht Betreuer.

Die Idee zu Ausflügen mit Kindern aus der Johannes-Neuhäusler-Schule stammt vom Vorstandssprecher der Dachauer Genossenschaftsbank Thomas Höbel. Mehrmals im Jahr werden die Kinder und ihre Betreuer ins Legoland, in den Märchenwald oder zu einem Skitag nach Oberaudorf eingeladen. Thomas Höbel lässt es sich nicht nehmen, die Fahrten persönlich zu begleiten. »Die Kinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß. Segeln ist ein tolles Erlebnis, sich lautlos im Wind treiben zu lassen, ist einzigartig. Im normalen Schulbetrieb sind solche Ausflüge nicht möglich«, berichtet VR Pressesprecher Martin Richter.

Weil Segeln hungrig macht, gab es anschließend für alle ein Eis und eine Brotzeit.