26.57°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Wednesday, 18. July 2018 · 18:07 Uhr
 
 
 

Schafkopfturnier

Tradition der Freiwilligen Feuerwehr

Große Freude bei der Preisübergabe. (Foto: Wolfgang Reichelt)

Beim traditionellen vereinsinternen Schafkopfturnier der Freiwilligen Feuerwehr Dachau e.V. mit 24 Teilnehmern in gewann Wolfgang Rönsch haarscharf vor Alfred Winter. Beide hatten die selbe Punktzahl, Wolfgang Rönsch hatte jedoch ein Solo mehr gespielt als der Zweitplatzierte. Mit »auf´s Stockerl« schaffte es noch Wolfgang Reichelt. Mit seinem dritten Platz gewann der Feuerwehrreferent die inoffizielle »Politikerwertung« gegen die weiteren vier mitspielenden Stadträte. Peter Strauch beendete das Turnier auf Platz sieben, die dritte Bürgermeisterin Gertrud Schmidt-Podolsky folgte auf Platz 17, dicht dahinter auf Platz 19 landete Horst Ullmann. Norbert Winter, der das Turnier auch schon mal gewonnen hat, kam dieses Jahr nur auf Platz 22. Auch heuer hob Turnierleiter Andreas Schmirler die Familienwertungen besonders hervor. Beim Ehepaar Blank hatte die Frau die Nase vorn, bei der Familie Strauch der Mann. Letzter wurde Florian Niedermaier und erhielt einen stattlichen Trostpreis. Andreas Schmirler bedankte sich bei allen Mitspielern und übergab gemeinsam mit Vertrauensmann Matthias Glück die Preise.