26.87°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 18. August 2018 · 18:07 Uhr
 
 
 

STADTRADELN

Seit Sonntag, den 1. Juli nimmt der Landkreis wieder an der dreiwöchigen Aktion STADTRADELN teil. Am Donnerstag, den 19. Juli findet eine kostenlose Fahrradtour, organisiert durch die Abfallwirtschaft des Landratsamtes, zum Abfallheizkraftwerk Geiselbullach statt: Haben Sie sich auch schon mal gefragt, wohin der Müll aus der Restmülltonne kommt? Was passiert mit Sperrmüll, der auf Recyclinghöfen gesammelt wird? Wie kann aus Restmüll Strom gemacht werden? Wie werden die Rauchgase, die bei der Müllverbrennung entstehen, gereinigt?

Diese und noch viele andere Fragen rund um das Thema Müllverbrennung werden bei der Führung durch das Abfallheizwerk Geiselbullach geklärt. Die Tour startet um 13.30 Uhr vor dem Landratsamt Dachau (Weiherweg 16). Die Fahrt geht über den Ammer-Amper-Radweg bis zur GfA. Um 14.30 Uhr findet dann die kostenlose Führung durch das Abfallheizkraftwerk statt. Die gemeinsame Rückfahrt ist für zirka 16.30 Uhr geplant.

Tourlänge: zirka acht Kilometer

Hinweis: Da die Plätze für die Führung begrenzt sind, wird um Anmeldung bis Donnerstag, den 12. Juli (bis 12 Uhr) unter klimaschutz@lra-dah.Bayern.de oder unter Telefon: 08131-74 25 7 gebeten.