2.88°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Saturday, 14. December 2019 · 07:00 Uhr
 
 
 

Fair und nachhaltig schenken

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier – dann steht das Christkind vor der Tür. Was es anschließend unter den Christbaum legt, das bestimmen wir selbst: Das kann ein Produkt eines Konzerns sein, der kaum Steuern zahlt. Oder das eines Versandhändlers, der sich gern als Marktführer des Internethandels bezeichnet – der aber, wenn es um den Tariflohn seiner Angestellten geht, plötzlich bloß noch Logistiker sein will. Oder eine Jeans, die ein 13-Jähriger in Bangladesch für ein paar Cent in der Stunde zusammennäht. Es können aber auch andere Produkte sein: unter fairen Bedingungen hergestellt und von Dachauer Geschäften verkauft, die hier bei uns ihre Steuern zahlen. Ich kenne das Christkind zwar nicht persönlich, habe es nie wirklich vorbeifliegen sehen. Aber ich glaube, es freut sich wirklich sehr, wenn es zum diesjährigen Fest faire und lokal gekaufte Geschenke unter den Christbaum legen darf. Liebe Dachauerinnen und Dachauer, ich wünsche Ihnen allen einen schönen Advent, frohe Weihnachten und harmonische Festtage mit Ihren Lieben!

Ihr Florian Hartmann

Oberbürgermeister