-0.15°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 22. January 2018 · 11:09 Uhr
 
 
 

Erben und Vererben

Erbrecht leicht gemacht mit Fachanwalt Hylek

Die Vortragsreihe des VdK und des Mehrgenerationenhauses der AWO Dachau informierten am Mittwoch, den 22. November darüber, worauf es beim Vererben und Schenken wirklich ankommt. Gerade die wirtschaftlichen Folgen eines Todesfalles treffen die Angehörigen oft unvorbereitet.Obwohl ihnen durch den Abschluss von Lebens- und sonstigen Versicherungen begegnet wird, sind rechtliche Regelungen, etwa durch Testament oder Erbvertrag, in der Bevölkerung wenig verbreitet.

VdK Kreisverband und Mehrgenerationenhaus Dachau informierten am gestrigen Mittwoch über allgemeine Grundlagen des Erbrechts. Die Brisanz des Themas verdeutlichte die hohe Anzahl von Interessierten Dachauer Bürgerinnen und Bürgern, welche sich zum dem kostenlosen Vortragsabend im Adolf-Hölzl-Haus Dachau einfanden.

Der Münchner Fachanwalt für Erbrecht Walter Hylek erläuterte verständlich die juristischen Aspekte des Erbrechts sowie deren Bedeutung und Folgen für die Betroffenen. Anhand vieler praktischer Beispiele erfuhren die Anwesenden, welche formellen und auch inhaltlichen Aspekte im Erbfall zu beachten sind. Im Anschluss daran stand er den Anwesenden noch für Fragen und Anregungen der Teilnehmer zur Verfügung und es entstand eine lebhafte Diskussion zum Thema.

Eine Beratung vom Fachmann empfiehlt sich in jedem Fall. Der Fach-Vortrag konnte auch dank Unterstützung des Beratungsdienstes Geld und Haushalt der Sparkassen-Finanzgruppe für alle Anwesenden kostenfrei angeboten werden.

Gleich zu Beginn des neuen Jahres wird sich die Vortragsreihe wieder mit dem Thema Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht beschäftigen. Der Vortrag zum Thema findet am Mittwoch, den 10. Januar um 17 Uhr im Adolf-Hölzl-Haus statt und ist für alle Interessierten kostenlos. Referenten sind der Dachauer Notar Karl Bock und Dr. Christian Günzel.