14.81°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 16. July 2018 · 00:37 Uhr
 
 
 

Der Stoff, aus dem die Frauenträume sind

Ausstellung »WeibsBILDER« von ArtTextil im Wasserturm

Annemarie Pattis und Margret Schwis von ArtTextil vor dem Bild »Männer schauen auf...« von Gonhild Murmann. (Foto: A. Förster)

So schön dekoriert hat man den Wasserturm selten gesehen. Man merkt, da waren viele geschickte Frauenhände am Werk, die das gesamte Areal, vom Garten bis unters Dach, mit Kunst, Dekor, Blumen und viel Kreativität verschönert haben. Der Dachauer Verein ArtTextil ist bekannt für seine sinnstiftenden Ausstellungen im Turm. Zum fünften Mal ziehen sie für zehn Tage mit Hunderten Exponaten aus dem Bereich textile Kunst hier ein und verwandeln das karge Grau in eine phantasievolle, farbenfrohe Welt. Noch dazu in eine speziell weibliche. Denn das Motto der Ausstellung mit buntem Zusatzprogramm ist »WeibsBILDER«: Der Blick auf das, was Frauen so ausmacht, in all ihren Facetten. Das beginnt bei »Frauen, die uns begeistern« und deren gestickte Porträts und inspirierende Texte dem Besucher als Fähnchen auf jeder Stiege entgegenwehen. Dazu gehören Gabriele Münter, Alice Schwarzer und Astrid Lindgren. Sie bilden ein Mobile, das Herz und Verstand bewegt und nach oben winkt. Von Raum zu Raum ändern sich die Themen, die Ausstellerinnen und ihr Material.

Es empfiehlt sich, in der Cafeteria im zweiten Stock kurz aufzutanken, um dann an Körper und Seele gestärkt weiter nach oben zu gehen, wo die Intensität der gezeigten Kunst am Textil spürbar zunimmt. Spürbar deshalb, weil sich die Ausdruckskraft der Farben und Formen sowie die Vielfalt der gezeigten Exponate kontinuierlich steigert. Einzelnes herauszuheben fällt schwer, da alle Kunstwerke über die handwerkliche Qualität hinaus sehenswert sind und eine Geschichte erzählen. Auch die eine oder andere Frivolität ist dabei, wie die hinter einem Paravent versteckten erotischen Filzarbeiten. Auch an ein caritatives Engagement wurde gedacht.

Im vierten Stock wartet eine weit gereiste Sonderausstellung. Die ArtTextil-Künstlerinnen Eva Wöhrl, Gonhild Murmann und Gabi Fischer haben ihre Sicht auf Frauen in Quilts umgesetzt, das sind Decken aus mehrlagigen, aufgenähten Stoffschichten, die sich wie Wandteppiche aufhängen lassen. Durch die Schichten treten plastische Strukturen zutage und es ergeben sich erstaunliche Formen und Muster.

Geöffnet ist die Ausstellung Donnerstag bis Sonntag von elf bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro. Am Samstag, den 23. Juni gibt es einen Mitmach-Tag für Mädchen, die sich im Filzen, Nähen, Häkeln, Flechten und Wickeln ausprobieren wollen. Der Rest des Programms, so auch die Matinee am Sonntag, den 24. Juni um 11 Uhr mit Singer-Songwriterin Kathi Neu aus Rosenheim und der vergnügliche Stadtbummel mit Davida Düring am Donnerstag, den 28. Juni um 17 Uhr zu den Stationen streitbarer Frauen in Dachau, stehen sowohl Frauen wie auch Männern offen und auch die Ausstellung kann kunstinteressierten Männern nur empfohlen werden.