17.21°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 20. August 2018 · 03:15 Uhr
 
 
 

Dachauer Schlosskonzert

Andrei Korobeinikov am 24. Februar 2018

Andrei Korobeinikov spielt am 24. Februar im Schloss Dachau. (Foto: Dachau)

Philosoph, Analytiker, Virtuose - all das trifft auf Andrei Korobeinikov zu. Der 1986 in der Nahe von Moskau geborene Pianist entstammt einer Familie von Naturwissenschaftlern. Das mag seine von Kindesbeinen an bestehende Neigung erklären, den Dingen auf den Grund zu gehen. Es ist kaum zu glauben, was der junge Pianist schon alles im Leben gelernt und hinter sich gebracht hat. Nicht nur dass er 20 Preise in Klavierwettbewerben erspielen konnte, er hat auch schon ein Jura-Studium absolviert, das ihn zum Anwalt werden ließ - spezialisiert auf Bürgerrechte.

Dennoch ist der am Moskauer Tschaikowski- Konservatorium bei Andrei Diev und am Royal College of Music in London bei Vanessa Latarche ausgebildete Pianist ein Musiker durch und durch. Und das nicht nur solistisch, auch wenn er darin sein Hauptwirkungsfeld sieht.

In Dachau spielt er Werke von Beethoven, Liszt und Prokofiev.

Beginn 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr

Kartenvorverkauf: Tourist Information der Stadt Dachau Konrad-Adenauer-Straße 1, Telefon: 08131-75 286, E-Mail: infobuero@dachau.de. Außerdem bei allen Vorverkaufsstellen von München Ticket GmbH, info@muenchenticket.de www.muenchenticket.de