6.42°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Thursday, 17. October 2019 · 00:22 Uhr
 
 
 

BRK Führungskräfteforum

Neue Standards für den Kreisverband Dachau

BRK Mitarbeiter bei ihrem Führungskräfteforum. (Foto: BRK Dachau)

Der BRK-Kreisverband Dachau traf sich im Franziskuswerk Schönbrunn zum jährlichen Führungskräfteforum.

Im Bürgerhaus W5 tagten Führungskräfte aus den verschiedenen Bereichen des BRK Dachau zum gemeinsamen Austausch. Unter der Moderation von Personalentwicklerin und Trainerin Silke Otto-Rudnicky tagten hauptamtliche, leitende Mitarbeiter aus Kindertagesstätten, Fahrdienst, Sanitäts- und Rettungsdienst, sozialen Diensten sowie Verwaltung.

Schwerpunkt des Seminars war die Beschäftigung mit On- und Offboarding-Prozessen. »Als großer Arbeitgeber im Landkreis haben wir zunehmend damit zu tun, neue Kollegen und Kolleginnen zu integrieren und wiederum andere Mitarbeiter zu verabschieden. Unser Ziel ist es somit, neue Standards für den Kreisverband zu definieren«, erläuterte der BRK-Kreisgeschäftsführer Paul Polyfka. Im Personalmanagement ist dieser Aspekt ist von Bedeutung, denn laut Paul Polyfka entscheiden sich neue Teammitglieder in den ersten 30 Tagen - oft auch unterbewusst - ob sie bleiben werden oder nicht.

Auch wenn die Willkommens- und Abschiedskultur im BRK Kreisverband Dachau schon sehr gut ist, war das Seminar für alle Teilnehmer eine Bereicherung, denn die bestehenden Standards konnten durch den Blick in andere Bereiche überprüft werden. Paul Polyfka resümierte: »Ich bin sicher, jede einzelne Führungskraft nahm tolle neue Impulse mit. Angesichts wachsender Herausforderungen müssen wir uns auch als Wohlfahrtsverband zeitgemäß aufzustellen.«