27.34°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Friday, 21. September 2018 · 17:55 Uhr
 
 
 

20 jähriges Jubiläum

Feier des AWO Integrationskindergarten Brummkreisel

Am Ende durften die Kinder noch einen Wunschballon steigen lassen. (Foto: AWO)

Der AWO Integrationskindergarten Brummkreisel feierte am Freitag, den 29. Juni sein 20- jähriges Jubiläum. Bei schönem Wetter wurde das Fest von Einrichtungsleitung Seubelt eröffnet. Neben den tollen Auftritten der Kinder, sprachen Oberbürgermeister Hartmann, Stellvertretende Landrätin Klaffki und auch der Präsidiumsvorsitzende der AWO Dachau Herr Krahmer ein paar Grußworte.

Bei einem kleinen Rückblick über die letzten 20 Jahre wurde auch die Arbeit in der Einrichtung gewürdigt. Hier hat der Brummkreisel über die vielen Jahr seine pädagogischen Schwerpunkte auf die Integration- Inklusionsarbeit und Sprache gesetzt.

Ziel der Arbeit ist die Chancengleichgeit aller Kinder im Altern von zwei bis sieben Jahren, mit oder ohne Förderbedarf, und die Einbindung aller Kinder in den normalen Kindergartenalltag. Damit dies gelingt, setzt die Einrichtung auf kleine Gruppen und eine familiäre Atmosphäre. Füreinander da sein und voneinander lernen steht für uns als multiprofessionelles Team im Vordergrund und wird im Kindergartenalltag auch gelebt.

Nach dem Begrüßungsteil wurde das leckere Buffet eröffnet und zusätzlich für die Kinder gab es Kinderschminken und Glitzertattoos. Neben einem selbstgedrehten Film zu der Frage: Was ist ein Jubiläum?, konnten die Kinder mit ihren Eltern noch ein Erinnerungsfoto machen lassen. Als weitere Attraktion trat noch ein Zauberer auf, bevor es zum Ende der Veranstaltung zum »Wunschballon« steigen lassen ging. Das Jubiläum war rundum ein toller Erfolg.