15.5°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Wednesday, 22. August 2018 · 05:35 Uhr
 
 
 

»So holen Sie sich die Kontrolle über Ihr Leben zurück!«

Hypno-Active©-Methode führt stressfrei und nachhaltig zum Ziel

Peter Phillip Koss begleitet die Teilnehmer seiner Seminare, bis sie ihr Wunschziel erreicht haben. (Foto: © Koss)
 

Übermäßiges Essen, Stress und Nikotin zählen in der westlichen Welt zu den größten Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Immer mehr Menschen verspüren deshalb den Wunsch, das Rauchen aufzugeben, Gewicht zu verlieren und ein stressfreieres Leben zu führen. Peter Phillip Koss, Erfinder der Hypno-Active©-Methode, erklärt im Interview mit dem Dachauer Kurier, wie sich diese Ziele erreichen lassen. In den Seminaren des bekannten Personal-Coachs erfahren die Teilnehmer in der Gruppe stressfrei, nachhaltig und mit Spaß, wie sich neue, gesündere Verhaltensweisen spielend leicht in den Alltag integrieren lassen.

Herr Koss, warum fällt es vielen Menschen so schwer, auf übermäßiges Essen oder Zigaretten zu verzichten?

Vielen Menschen gelingt es mit eiserner Willenskraft, sich eine Zeitlang zu kasteien und den Körper zu zwingen, auf Nikotin oder ungesunde Lebensmittel zu verzichten. Genau hier liegt aber das Problem: Wenn ich meinen Körper bewusst zu etwas zwinge, das das Unterbewusstsein dann nicht mitträgt, ist jeder Versuch einer Verhaltensänderung von vorneherein zum Scheitern verurteilt.

Also liegt das Geheimnis darin, das Unterbewusstsein in die Entscheidung miteinzubeziehen?

Das Unterbewusstsein selbst ist die Stelle, an der die Entscheidung getroffen werden muss. Nur, wenn das Unterbewusstsein auf neue Verhaltensmuster programmiert wird, kann der Mensch diese erfolgreich im Bewusstsein umsetzen – ohne Stress und innere Gegenwehr.

Worauf gründet denn die hohe Erfolgsquote der Hypno-Active©-Seminare im Detail?

Bei der Nikotinsucht und insbesondere beim Übergewicht handelt es sich um sehr persönliche Probleme, bei denen man vielleicht erst einmal geneigt ist, sie daheim im stillen Kämmerlein zu lösen. Viele Betroffene melden sich aus eben diesem Grund bei Onlineseminaren an. Nun ist es aber deutlich schwerer, eingefahrene Gewohnheiten zu ändern, wenn ich dies genau dort versuche, wo ich diesen Gewohnheiten tagtäglich nachgehe – nämlich zuhause. Ein weiterer wichtiger Faktor für den Erfolg ist zudem die Gruppenenergie, die sich am heimischen PC natürlich nicht aufbaut. Die Dynamik einer großen Gruppe, die ein gemeinsames Ziel verfolgt, darf an dieser Stelle nicht unterschätzt werden.

Ortswechsel und Gruppendynamik sind also die zwei tragenden Säulen?

Richtig – gepaart mit der Interaktion. Der Austausch zwischen den einzelnen Seminarteilnehmern, die allesamt das gleiche Ziel verfolgen, stärkt jeden Einzelnen in seinem Vorhaben und auf seinem Weg. Zudem haben die Teilnehmer in unseren Seminaren jederzeit die Möglichkeit, mich als Seminarleiter anzusprechen, wenn es etwa Unklarheiten gibt.

Wie kann man sich das Seminar in der Praxis vorstellen?

Wir bieten Seminare zur Gewichtsabnahme, zur Raucherentwöhnung und zur Stressreduktion an. Jedes Seminar startet mit einem Vortrag bzw. Dialog zum jeweiligen Thema. Beim Nichtraucher-Seminar haben die Teilnehmer die Möglichkeit, noch eine letzte Zigarette zu rauchen, bevor wir mit dem Mentaltraining beginnen. Die Tiefenentspannungsmethode selbst kann man sich so ähnlich vorstellen wie ein autogenes Training: Die Menschen sitzen oder liegen, und es wird leise Musik gespielt. Durch gezielte Botschaften unterstütze ich die Teilnehmer schließlich dabei, dass sie ihr Unterbewusstsein mit den richtigen Anweisungen davon überzeugen, mit dem Rauchen aufzuhören oder sich bewusster zu ernähren.

Handelt es sich bei der Hypno-Active©-Methode um klassische Hypnose?

Nein. Die Seminarteilnehmer werden nicht tiefenhypnotisiert – sie behalten zu jeder Zeit die Kontrolle über sich.

Rund 70.000 Menschen in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben inzwischen an Ihren Seminaren teilgenommen. Worin liegt der Erfolg dieser Methode begründet?

Dadurch, dass bei der Hypno-Active©-Methode das Unterbewusstsein angesprochen wird, fällt es den Seminarteilnehmern im Anschluss leicht, die neu programmierte Verhaltensweise anzunehmen und auch durchzuhalten. Nehmen wir das Beispiel Raucherentwöhnung: Wenn das Unterbewusstsein rauchfrei ist, will der Mensch bewusst nicht mehr rauchen. Er spürt keine Entzugserscheinungen und nimmt auch nicht an Gewicht zu, da er nicht das Gefühl hat, einen Mangel kompensieren zu müssen – beispielsweise durch übermäßiges Essen.