27.12°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 24. June 2019 · 19:37 Uhr
 
 
 

»Dachau mon amour«

Am Freitag, den 1. März, um 20 Uhr präsentieren in der Stadtbücherei Irmhild Angermann und Professor Sven Güldenpfennig ihr Buch »Dachau mon amour« - ein literarischer Briefwechsel über Sport, Kultur und die Stadt Dachau.

»Sport ist Kunst« – diese provokante Aussage des Dozenten Alex weckt das Interesse seiner Zuhörerin Sascha so sehr, dass sie ihm einen Brief schreibt. Er antwortet, und bald entspinnt sich ein angeregter Briefwechsel. Im Vordergrund stehen dabei meist Dachau und seine kreative Kunstszene, aber auch die Geschichte der polititschen Stigmatisierung des Stadtnamens spielt immer wieder mit hinein. Als roter Faden zieht sich die Spurensuche nach einer wenig bekannten Dachauer Künstlerin durch den Briefroman. Ob der Titel »Dachau, mon amour« auch das sich entwickelnde Verhältnis der beiden Schreibenden zueinander einschließt, bleibt letztlich offen.

Hans Klein von der Kapelle »Die Ochsentreiber« begleitet die Lesung musikalisch.

Der Eintritt ist frei.