2.71°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Tuesday, 20. November 2018 · 12:17 Uhr
 
 
 

Vortrag über die Maly-Meditation

Die BKK ProVita lädt nach Bergkirchen ein

Am 23. Januar bietet die BKK ProVita eine Maly-Gruppenmeditation an. (Foto: Maly Meditation)

Die Maly-Meditation ist eine integrative Methode die stressbedingten Erkrankungen vorbeugt. Menschen mit schweren gesundheitlichen Leiden hilft sie, besser mit ihrer Krankheit leben zu können. Darüber hinaus stärkt sie die Selbstheilungskräfte und steigert die Lebensqualität sowohl der Patienten als auch der Angehörigen. Denn die Maly-Meditation bindet die Familien ein.

Welchen Einfluss die Methode auf die Gesundheit von Krebspatienten hat, wird in einer Studie der LMU München untersucht.

Die BKK ProVita schätzt den gesundheitlichen Nutzen der Maly-Meditation und bietet daher öffentliche Gruppenmeditationen mit Wolfgang Maly an. Die Meditationsabende sind für alle Interessierten geöffnet und für die Versicherten der BKK ProVita kostenfrei.

Nächster Termin: Dienstag, der 23. Januar um 19 Uhr in den Räumen der  BKK ProVita, Münchner Weg 5, Bergkirchen GADA.

Um Anmeldung bei der BKK ProVita, Angelina Schöfbeck (Tel 08131-61 33 1302, E-Mail angelina.schoefbeck@bkk-provita.de) oder auf der Homepage der BKK ProVita www.bkk-provita.de unter Veranstaltungen wird gebeten.

Weitere Informationen unter www.maly-meditation.de und www.bkk-provita.de/maly-meditation.