25.36°C

Kurier Dachau - Das Wochenblatt für Dachau
 
Monday, 24. June 2019 · 20:14 Uhr
 
 
 

Jetzt schlägt es 13

Europäischer Musikworkshop Altomünster mit Meisterkonzert im Schloss Dachau

Flötist Raphael Gärtig, BGM Anton Kerle, Pianistin Nino Gurevich, Markus Kreul, Claudia Geisweid, Christoph Zahn und der Geiger Tassilo Probst (von li) freuen sich auf den EUMWA. (Foto: EUMWA)

Über 50 Mitwirkende treffen sich eine Woche lang zum 13. Europäischer Musikworkshop Altomünster, kurz EUMWA. Start des Workshops mit vielen Konzerten ist Samstag, der 20. April. Dieses Jahr kommen die Teilnehmer und Dozenten aus Deutschland, Frankreich, Georgien, Italien, Spanien, Serbien, der Schweiz, Finnland, Korea, China und erstmals auch aus Türkei. Inhaltlich knüpft der Workshop an das Auftaktkonzert vom Januar an, das dem 200. Geburtstag von Clara Schumann gewidmet war: Stand dort ihre Musik im Mittelpunkt, geht es beim EUMWA und speziell beim Meisterkonzert vor allem um das Umfeld von Clara Schumann. »Wir haben ein sehr breit gefächertes Programm, mit Hörgenuss für jedermann«, erklärt der künstlerische Leiter, Markus Kreul.

Ein Traumtrio ist auch dabei

Unter den Dozenten ist dieses Jahr zum dritten Mal die Pianistin Nino Gurevich aus Georgien. Beim Meisterkonzert im Schloss Dachau wird Flötist Raphael Gärtig aus Dresden zusammen mit Tassilo Probst ein Boccherini-Quintett spielen. Der 16-jährige Geiger ist seit 2015 Teilnehmer des EUMWA. Er sieht den Workshop wie eine große Familie: »Hier ist jeder für jeden da. Das Konzept ist großartig«, schwärmt Probst. Zusammen mit dem Klarinettisten Ionas Mercadal aus Spanien und Nino Gurevich bildet Probst das Trio Somni, Katalanisch für Traumtrio.

Beim EUMWA-Workshop zeigen die Schüler und Studierenden ihr Können in fünf Konzerten: beim Kammerkonzert I am Dienstag, 23. April, um 19.30 Uhr im Hechthof (Untergeschoss der Sparkasse Altomünster); beim Meisterkonzert am Mittwoch, 24. April, um 19.30 Uhr im Schloss Dachau; beim Abschlusskonzert des Workshops am Donnerstag, 25. April, um 16 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Altomünster; beim Kammerkonzert II am Freitag, 26. April, um 19.30 Uhr, ebenfalls im Hechthof; beim Abschlusskonzert am Samstag, 27. April um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Altomünster. Der Eintritt zu allen Konzerten ist kostenlos. Alles Infos auf www.eumwa.de.